Rilling-Sekt Tradition
 
Rilling Sekt ist eine traditionsreiche Familien-Sektkellerei in Stuttgart-Bad Cannstatt am Ufer des Neckars. Gegründet wurde das Unternehmen 1887 als Weinhandlung von Ludwig Rilling. Seit 1935 besteht die Sektkellerei und hat in den folgenden Jahren die Sektbereitung in Deutschland durch technische Innovationen entscheidend mitgeprägt.
Rilling Sekt wird heute als Familiengesellschaft in der 3. und 4. Generation geführt.
 

Einblick in das Sektkabinett im historischen Hauskeller.

 
 
Langjährig verbundene Weingärtner aus Baden und Württemberg liefern die hochwertigen Trauben, die anschließend im eigenen Unternehmen gekeltert werden. In den alten Kellern des Unternehmenssitzes reifen aus der Verbindung von traditioneller Sektbereitung und modernen Produktionstechniken Lagensekte besonderer Prägung heran.
 

Der moderne Hochkeller der Firma Rilling-Sekt

 
 
Für die zum Teil seit Jahrzehnten eingeführten Rilling Marken-Cuvées werden die geeigneten Weine Fass für Fass durch die Inhaber selbst ausgewählt. Die Kombination der Sektgrundweine bestimmt Cuvées besonderer Qualität.
Die Kunden werden aus dem firmeneigenen Versandzentrum direkt beliefert und schätzen die Möglichkeit, Sekte aus den besten Anbaugebieten von Baden-Württemberg auszuwählen. Abgerundet wird das Programm durch ein Sortiment selbst ausgebauter Weine ebenfalls aus eigener Kelterung mit dem typischen Lagen- und Rebsortencharakter Württembergs und Badens.
 
 
 
 
Rilling-Sekt Wissenswertes
 
 
Sicher lagern:
Sekt kommt vollendet gereift aus der Sektkellerei und wird von Ihnen am besten stehend und kühl aufbewahrt. Sekt mit Naturkork jedoch ist für eine Lagerung von mehr als 6 Jahren nach alter Art im Keller zu lagern. (Die Kanten von Tonröhren können Flaschen anritzen - Berstgefahr! Eine Umhüllung ist hierfür zu empfehlen).
 
Ihre Garantie:
3 Jahre, Spitzen-Sektmarken 6 Jahre, von der Lieferung an.
 
Gut kühlen:
Sekt sollte bis nahe an den Gefrierpunkt gekühlt werden, denn er erwärmt sich wieder im Glas. Ideale Temperatur für weißen Sekt 6°C, für roten Sekt nur wenig mehr.